Archiv der Kategorie: Allgemein

Respekt – Beitrag von Werner Wustrack

Liebe Sportfreunde und Sportfreundinnen,

als John F. Kennedy US-Präsident war, wurden die Zeitungs- und Fernsehjournalisten nie müde, ihm Ratschläge zu erteilen, wie er seine Sache besser machen könnte. Das veranlasste  ihn, folgende Geschichte zu erzählen:

Es war einmal ein lengendärer Baseball-Spieler. Nie verfehlte er einen Ball, und nie ließ er einen Ball fallen. Niedrige Bälle landeten nie zwischen seinen Füßen. Er warf mit enormer Treffsicherheit und bewegte sich mit der Schnelligkeit und der Anmut eines Leoparden. Nie ermüdete oder verpasste er einen Einsatz. Tatsächlich wäre er einer der Größten aller Zeiten gewesen, wenn man ihn nur dazu hätte bewegen können, sein Bier zur Seite zu stellen und von der Pressetribüne aufs Spielfeld zu steigen.

Was Kennedy damit sagen wollte, ist klar: Es ist einfach, das Maul aufzureißen oder die Feder zu spitzen und einem Anderen gute Ratschläge zu geben. Es ist jedenfalls viel einfacher als selbst zu agieren. Denkt nur an die vielen Bemerkungen, die unsere Fuß- und Handballer und Referees so wie unsere Ehrenamtlichen und Mäzen-Freunde über sich ergehen lassen müssen und die sich etwa so anhören:

„Du Flasche, den hättest du doch reinmachen können“ oder „Schiri, mach die Augen auf!“ Und vieles, vieles mehr. So gesehen hat es nicht nur der Kommentator in Presse und Rundfunk leichter, Politik zu machen, sondern auch die Opposition. Sie kann alles Mögliche und Unmögliche an Forderungen in die bereitgestellten Mikrofone rufen und in die gespitzte Feder diktieren.

Ich wünsche euch, dass ihr immer mitten im Geschehen steht und die Kraft habt, die Schreihälse neben euch zu ignorieren.

Passt gut auf Euch und Eure Familie auf und bleibt gesund und munter!

Werner Wustrack                                                                                                          Vorsitzender

 

 

 

 

Corona: Sportbetrieb komplett eingestellt

Liebe Sportler, Mitglieder und Interessierte,

unser Sportbetrieb wird, soweit nicht bereits geschehen, ab sofort komplett eingestellt!

Es besteht kein Versicherungsschutz mehr!

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Krise, stellen wir zurzeit  jeglichen Spiel-und Trainingsbetrieb ein.

Rechtzeitig werden Sie von uns  informiert, wenn die Situation sich beruhigt hat.

Bitte bleiben Sie gesund!

Werner Wustrack
1. Vorsitzender

Sportanlagen

Sportanlagen in Hagen und Umgebung:

Sportplätze:

FC BW Voerde Tanneneck Helkenberger Weg 58256 Ennepetal
FC Gevelsberg-Vogelsang Hundeicken Am Keuthahn 1 58285 Gevelsberg
FC Herdecke-Ende Kalkheck Kirchender Dorfweg 4 58313 Herdecke
FC SW Silschede Am Waldesrand 58285 Gevelsberg
FC Wetter 10/30 Harkortberg 1 58300 Wetter
FSV Gevelsberg Ochsenkamp 26 58285 Gevelsberg
Hasper SV Stephanstr. 111 58135 Hagen
Hiddinghauser FV Albringhauser Str. 3 45549 Sprockhövel
SG Hohenlimburg-Holthausen Kirchenberg Berliner Allee 54 58119 Hagen
RSV Altenvoerde Peddinghauser Str. 17 58256 Ennepetal
RW Rüggeberg Severinghauser Str. 1 58256 Ennepetal
SC Berchum-Garenfeld Neuer Mühlenweg 58099 Hagen
SC Obersprockhövel Kleinbeckstr. 45549 Sprockhövel
SC Wengern Ruhrhöhenweg 58300 Wetter
SC Zurstraße Buddenkamp 103 58339 Breckerfeld
SG Vatanspor Gevelsberg Ochsenkamp 26 58285 Gevelsberg
Sportfreunde Haspe Stephanstr. 111 58135 Hagen
SpVg. Linderhausen Jesinghauser Str. 48 58332 Schwelm
SpVg. SW  Breckerfeld Wahnscheider Str. 23 58339 Breckerfeld
SuS Volmarstein Köhlerwaldstr. 58300 Wetter
SV Ararat Gevelsberg Hundeicken Am Keuthahn 1 58285 Gevelsberg
SV Fortuna Hagen Stephanstr. 111 58135 Hagen
TSG Fußball Herdecke Bleichstein Hengsteyseestr. 26 58313 Herdecke
TSG Sprockhövel Eickerstr. 12 45549 Sprockhövel
TSV Beyenburg Sondern 49 42399 Wuppertal
TSV Dahl Selbecker Str. 186 58091 Hagen
TSV Fortuna Wuppertal Löhrerlen 75 42279 Wuppertal
TuS Blankenstein Marxstr. 99 45527 Hattingen
TuS Ennepetal Bremenplatz 33 58256 Ennepetal
TuS Esborn Am Sportplatz 6 58300 Wetter
TuS GW Wuppertal Höfen 71 42277 Wuppertal
TuS Hasslinghausen Landringhauser Weg 49 45549 Sprockhövel
VfB Schwelm Jesinghauser Str. 48 58332 Schwelm
VfL Gennebreck Zum Sportplatz 10a 45549 Sprockhövel

Sporthallen:

Großturnhalle Emst Karl-Ernst-Osthaus-Str. 60 58093 Hagen
Großturnhalle Boloh Weizenkamp 3 58093 Hagen
Großturnhalle Remberg Elbersstiege 10 58095 Hagen
Sporthalle Mittelstadt Bergischer Ring 82 58095 Hagen
Sporthalle ArENA Schwelm Milsper Str. 35 58332 Schwelm
Sporthalle Bleichstein Hengsteyseestr. 26 58313 Herdecke
Sporthalle Breckerfeld Ostring 12-14 58339 Breckerfeld
Sporthalle Gevelsberg-West Am Hofe 10 58285 Gevelsberg
Sporthalle Glückauf Dresdener Str. 11 45549 Sprockhövel
Sporthalle Haßlinghausen Geschwister-Scholl-Str. 12 45549 Sprockhövel
Sporthalle Reichenbach Peddinghausstr. 17 58256 Ennepetal
Sporthalle Wehringhausen Eugen-Richter-Str. 77 58089 Hagen
Turnhalle Dahmsheide Heidbrache 14 58097 Hagen

Kegel-Anlagen:

La Piazza Kegelzentrum Bochum-Kornharpen Kornharpener Str. 116 44791 Bochum
Kegel- und Bowlingzentrum Hagen Bergischer Ring 50 58097 Hagen
Kegelcenter Dortmund Märkische Str. 84 44141 Dortmund
Kegelzentrum Gysenberg Am Revierpark 22 44627 Herne
Sporthalle Wanne-Süd Im Sportpark 20 44652 Herne
Rainbow-Park Wuppertal Dönberger Str. 70 42111 Wuppertal

unsere „Alten“

Die „Alten“ Fußballer unseres Vereins treffen sich noch immer alle 14 Tage zu einer geselligen Runde.
Hier wird sehr viel über den Fußballsport gesprochen.
Wie war es vor längerer Zeit in unseren Reihen?

Von links: Siegfried Noll (54) Bernd Hoffmann †,
Bernhard Grob † ,  Werner  Wustrack (57),
Paul Ring (48) und Georg Elsner (57)

(Jahre der Mitgliedschaft in Klammern)

Auch wenn es ein bisschen dunkel ist,
die Kneipe finden die ALTEN immer.

Kegeln: Stand Mannschaftsmeisterschaft

Tabelle:

Platz Mannschaft Holz Punkte
1 SW Deutsche Edelstahlwerke I 11.268 21
2 SG Ritter/Exner I 11.178 21
3 SW Deutsche Edelstahlwerke II 9.571 12
4 SG Ritter/Exner II 9.186 6

Rangliste:

Damen:

Platz Name BSG ∅ Holzzahl
1 Marianne Lange SG Ritter 547,4
2 Rosi Hermes SG Exner 516,9
3 Gaby Wedler SG Ritter 501,0
4 Ronny Schulte SW Deutsche Edelstahlwerke 452,3

gesamt:

Platz Name BSG ∅ Holzzahl
1 Emir Cabric SW Deutsche Edelstahlwerke 674,2
2 Peter Bauerhin SG Exner 637,4
3 Jürgen Roszak SW Deutsche Edelstahlwerke 619,8
4 Stefan Bauerhin SG Exner 619,0
5 Friedhelm Fröhning SW Deutsche Edelstahlwerke 593,3
6 Heiko Wedler SG Ritter 591,8
7 Sven Schumacher SG Ritter 587,0
8 Harald Kuprat SW Deutsche Edelstahlwerke 579,8
9 Rainer Porsch SW Deutsche Edelstahlwerke 579,0
10 Gisbert Kassner SW Deutsche Edelstahlwerke 564,8
11 Dietmar Falkenroth SW Deutsche Edelstahlwerke 558,2
12 Marianne Lange SG Ritter 547,4
13 Frank Eßkuchen SG Ritter 536,0
14 Rosi Hermes SG Exner 514,9
15 Edgar Mack SW Deutsche Edelstahlwerke 501,2
16 Gaby Wedler SG Ritter 501,0
17 Heinz Völlkopf SW Deutsche Edelstahlwerke 486,6
18 Werner Fessel SG Ritter 483,0
19 Ronny Schulte SW Deutsche Edelstahlwerke 452,3

Fotos Kegler

Unsere Mannschaft:

Friedhelm Fröhning
Kegel-Fachwart
SW Deutsche Edelstahlwerke e. V.


Rainer Porsch
Kegelfachwart des
Westdeutschen Betriebssportverbandes (WBSV)


Emir Cabric


Jürgen Roszak


Edgar Mack


Harald Kuprat


Dietmar Falkenroth


Gisbert Kassner


Ronny Schulte


Heinz Völlkopf


Wolfgang Müller
Kassierer der Kegelabteilung

Struktur und Fakten

Betriebssport ist Gesundheits-, Freizeit- und Breitensport

Wer sich regelmäßig bewegt und Sport treibt, fühlt sich besser, baut Stress ab und tut etwas für seine Gesundheit. Sport steigert die Lebensqualität in jedem Lebensalter, überwindet Grenzen in vielen gesellschaftlichen Bereichen und nimmt in unserem Alltag eine wichtige Rolle ein.

NUR WER SICH BEWEGT, BEWEGT AUCH ETWAS!

Unter diesem Motto bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unseren Werken in Siegen, Hattingen, Witten, Krefeld und Hagen vielfältige Bewegungsspiele und Sportmöglichkeiten an. Gemeinsam sollten wir uns fit und gesund halten beim Sport nach Feierabend.

Wir wollen in unseren Werken die Betriebsangehörigen und deren Familienangehörige gewinnen, die Freude an Bewegung und Sport haben, die sich aber ansonsten nicht oder nicht mehr sportlich betätigen. Nach getaner Arbeit halten wir uns gemeinsam beim Ausgleichssport nach Feierabend körperlich fit.